Logo Ente

E-Tabor

OFFENES SYSTEM-MANAGEMENT UND ÜBERWACHUNG DER FAHRZEUGE

E-TABOR ist ein System zur elektronischen Kilometerzählung, welches das Management der Schienenfahrzeuge erleichtert. Seine wichtigste Aufgabe ist die Eintragung des Kilometerstandes des Bahngüterwagens. Das System besteht aus drei Grundkomponenten:

Der elektronische Kilometerzähler
Der auf dem Deckel des Achsgehäuses installierte elektronische Sensor speichert die bei der Installation eingegebenen Daten der Wagen sowie der Karren, und misst ebenfalls die von diesem Wagen bewältigte Distanz. Dank der bahnbrechenden Batterielösung erfordert der Sensor weder Außenversorgung noch einen Austausch der Batterie, der Datenaustausch läuft auf RFID- Basis.

Der tragbare Computer des Typs PDA
Der tragbare Computer dient der Speicherung der Daten aus dem elektronischen Kilometerzähler. Er hat einen LCD-Touchscreen. Das Gerät ist für die Arbeit vor Ort bestimmt und dem Personal zur technischen Überwachung zugänglich zu machen. Die Informationen über den Kilometerstand der Wägen wird über die schnurlose Technologie RFID in den tragbaren Computer eingetragen. Die Informationen können so sehr einfach in Datenbänke übertragen werden.

Datenbank
Dank der Möglichkeit der Übertragung der gelesenen Daten in Computersysteme, kann der Benutzer die Funktionalität der Wagons selbst gestalten und weiterentwickeln. Die Anwendung des Systems E-TABOR wird während der Inventur des Fuhrparks helfen, eine gleichmäßige Nutzung der verschiedenen Wagons sicherzustellen. Er wird kostspielige Reparaturen verhindern.

Die angebotene Lösung zeichnet sich vor allem durch folgende Vorteile aus:

  • Autonome Versorgung (keine Akkus benötigt)
  • Kompakte Bauweise
  • Leichte Montage im Gehäuse
  • Eingebauter Temperatursensor
  • Möglichkeit der Auslesung der Daten mit Hilfe des tragbaren Computers
  • Schnelle und sichere Datenübertragung zu dem tragbaren Computer mit Hilfe der Technologie RFID
  • System ist in explosionsgefährdeten Teilen zugelassen (Tankwagen).

Die Anfragen richten Sie bitte an:

Broschüre:


pdf E-Tabor ENG (178 KB)