Logo Ente

WAMAX

DIE BREITBANDIG DATENUEBERTRAGUNG

WaMAX das ist die breitbandige Plattform zur schnurlosen Datenübertragung, die auf dem Standard IEEE 802.16d; "Fixed WiMAX" basiert. Der Standard WiMAX wurde für den breitbandigen Radiowellenempfang in großen Gebieten errichtet. Dank der großen Übertragungsrate (bis zu 25 Mbit/s für den Kanal 7 MHz in dem Verfahren TDD) ist die Technologie sehr Konkurrenzfähig gegenüber Leitungsübertragungen.

Ihre Wettbewerbsfähigkeit gegenüber den Leitungsübertragungen ergibt sich aus dem geringeren Kostenaufwand für das Aufbauen der ganzen Infrastruktur. Die Überlegenheit der Technologie WiMAX u. a. gegenüber den allgemein benutzten Systemen WiFi ergibt sich aus dem sehr effektiv eingenommenem Spektrum und der Möglichkeit der Qualitätssicherung der Dienstleistungen. Also ist diese Lösung idealer und billiger, vor Allem dort, wo die Endverbraucher schlechten Zugang zu den Telekommunikationsdienstleistungen haben.

Das System WaMAX in der Grundkonfiguration Punkt-Vielpunkt besteht aus einer Basisstation (WBS-101) sowie einer bestimmten Anzahl von Kundenstationen (WSS-101), die vor Ort installiert werden und mit der zugeordneten Basisstation kommunizieren. Das System WaMAX kann um mehrere Basisstationen erweitert werden, zu welchen die Kundenstationen zugeteilt werden.

Die wichtigsten Eigenschaften des Systems WaMAX:

  • Die zugänglichen Frequenzen: 3.5 GHz (3410-3600 MHz) sowie 5.9 GHz (5875 - 5925 MHz)
  • Die Unterstützung für das breite Spektrum der Netzdienste, wie Datenübertragung, Multimedia, oder die Technologie Voice over IP
  • Die Übertragungsrate von bis zu 25 Mbps bei 7 MHz Bandbreite
  • Die Möglichkeit des Betriebs unter NLOS Bedingungen (Non-line-of-sight)
  • Die Anpassungsmodulation, die die optimale Qualität unter ungünstigen Bedingungen gewährleistet
  • Die Möglichkeit der Fernüberwachung und Konfiguration mit dem leistungsstarken und intuitiven Management-System.
  • Der Mechanismus Quality of Service, der die Übertragungsbandbreite garantiert
  • Die Netzwerkschnittstelle 10 Base-T/ 100 Base-TX
  • Die Fernverwaltung durch Web, Telnet, oder SNMP
  • Die Möglichkeit des Updates der Firmware sowohl der Basis- wie auch Kundenstationen


Die Vorteile der eingesetzten Technologie WiMAX im Bau des drahtlosen Netzes sind u. a.:

  • Die schnellere und sicherere Datenübertragung
  • die Vergrößerung der Dienstleistungsreichweite
  • die effektive Nutzung der Ressourcen der Frequenzen
  • Die Möglichkeit des Betriebs unter NLOS Bedingungen
  • Die Qualitätssicherung der Dienstleistungen (QoS)

Die WaMAX Anwendungsplattform für die Erstellung von Breitband-Infrastruktur bringt mehrere wichtige Vorteile. Die wichtigsten dieser Vorteile sind:

  • Der verhältnismäßig niedrige Aufwand für den Aufbau der Netzinfrastruktur
  • Die erbaute Infrastruktur ermöglicht alle Dienstleistungen in dem Gebiet(Gemeinde/Kreis)
  • Die kurze Zeit der Durchführung des Projekts (die Inbetriebnahme, die Konfiguration und die Optimierung des Netzes WiMAX beansprucht ein paar Tage)
  • Die Möglichkeit des Umbaues des Netzes für den Bedarf in ungewöhnlichen Situationen (Krisenmanagement, Service bei Massenveranstaltungen, usw..)
  • Die Möglichkeit des leichten und schnellen Ausbaues

Die Anfragen richten Sie bitte an:

Broschüre:


pdf Wamax Eng (230 KB)