Logo Ente

KOBRA

DAS BETREIBEN HILFSTEAM

In Panzern und anderen gepanzerten Fahrzeugen kann das unterstützende Versorgungssystem - APU (Auxiliary Power Unit) eingebaut werden. Er erlaubt das Betreiben mit elektrischer Energie sowie optional den Antrieb des Kompressors der Klimaanlage, unabhängig der Tätigkeit des Haupttriebwerks zu. Ein solcher Hilfsantrieb ermöglicht beträchtliche Ersparnisse bei Betrieb (der Motor des Hilfsantriebs verbraucht erheblich weniger Treibstoff,  er ist leiser und er verbraucht nicht viel Wärme).

Kobra das ist ein moderner Hilfsantrieb/ Leistungsversorgungseinheit, der die Hilfsversorgung der Kampffahrzeuge mit elektrischer Energie sowie technische Hilfe leistet und die Möglichkeit bietet, den Kompressor der Klimaanlage anzutreiben. Kobra erfüllt alle Normen und, an in den Militärfahrzeugen eingebaute Systeme, gestellten Ansprüche.
Vorzüge:

  • Erhalt der uneingeschränkten Kampfbereitschaft des Fahrzeuges ( ermöglicht das Überwachen der Triebwerke , SKO und die Arbeit der Kommunikationsmittel)
  • niedriges Level der elektromagnetischen Emission, der thermischen Emission, des Lärms sowie der Oszillation
  • Verringerung der Abnutzung der Teile des Haupttriebwerks sowie der Subsysteme
  • deutliche Senkung des Treibstoffverbrauches
  • Möglichkeit das Haupttriebwerk bei niedrigem Level des Aufladens oder sogar ohne Akkus zu starten
  • die  Verbesserung der Wirksamkeit des Ladens der Akkus (Verbesserung der Lebensdauer)
  • ständig verfügbare Klimaanlage (optional)
  • APU- Elemente können an das existierende Abteil angepasst werden (Gehäuse)

Die Anfragen richten Sie bitte an:

Broschüre:


pdf APU Kobra (eng) (169 KB)